Schuljahresabschluss 2017

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

„Wie schnell ist doch das Schuljahr vergangen?“ Diesen Satz hört man oft in diesen Tagen. Wir wissen, dass auch ein Schuljahr 365 Tage hat und doch …

Eine erfüllte Zeit vergeht wie im Fluge. Zeiten mit Sorgen scheinen schier endlos. Und doch gehört beides zusammen und macht letztendlich das Interessante und Anspruchsvolle in unserem Leben aus.

Die Referendare Katharina Nowack, Thomas Gaulke und Martin Altmann, die in diesem Jahr erfolgreich die zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien bestanden haben, werden das Richard-Wossidlo-Gymnasium verlassen und neue Wege gehen. Ich danke für die gute Zusammenarbeit und wünsche ihnen für die Zukunft alles Gute.
Zum Schuljahresbeginn begrüßen wir Frau Lisa Zimmermann (Französisch/Geschichte).

Ich bedanke mich sehr herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen sowie Mitarbeitern, die durch ihren Einsatz und ihr Engagement im täglichen Miteinander unser Schulleben aktiv mitgestalteten und viele Höhepunkte prägten.

Möge die wohlverdiente Ferienzeit uns Gelegenheit geben, sich an die vielen schönen Momente des vergangenen Schuljahres zu erinnern und die Momente, die einen bitteren Nachgeschmack hinterließen, aus der zeitlichen Distanz kritisch zu analysieren.

Jetzt wünsche ich allen ereignisreiche und erholsame, zauberhafte und sonnige Sommerferien

S. Schermuk


Öffnung der Schule in den Sommerferien 2017

Mit allen Fragen und Problemen können sie sich zu folgenden Zeiten jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr an die Schulleitung wenden:

  • 24.07. bis 28.07.2017
  • 28.08. bis 01.09.2017

Vereinbaren Sie bitte im Voraus einen Termin unter Tel. 03821/708911 oder 708916.

Vom 31.07.2017 bis 16.08.2017 bleibt die Schule geschlossen!

Öffungszeiten des Schulsekretariats jeweils in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr

  • 17.08.2017
  • 24.08.2017
  • 28.08. bis 01.09.2017

Das neue Schuljahr beginnt am 04.09.2017.

Sportfest 2017

Papierbrückenbauwettbewerb 2017

Am Freitag, dem 23. Juni, trafen sich die Schüler des WPU-Kurses Physik, um zum „Tag der Technik“ an die Hochschule Wismar zu fahren. In Wismar angekommen gab es eine Begrüßungsrede von Bodo Wiegand-Hoffmeister, dem Direktor der Hochschule Wismar, und Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung. Nach der Rede wurden verschiedene Projektangebote, wie zum Beispiel Vorträge zur  Fotografie und zur Elektrotechnik eröffnet.

Zusätzlich gab es Angebote zum Mitmachen wie z.B. den Bau einer Leonardo-Brücke. Unsere Schüler waren eifrig am Bauen und Mitmachen. Man konnte auch zugucken, wie die verschiedenen Papierbrücken getestet wurden.

Gegen 13.00 wurde dann der Papierbrückenbau ausgewertet und es gab wieder einmal beeindruckende Platzierungen. Johann Zierke (10/1) und Robert Beilke (10/2) erzielten den 3. Platz in der Kategorie „Schüler ab Klassen 9“. Ihre Brücke war 148,3 g schwer und hielt ein Gewicht von 166,8 kg aus. Paul Schreiber und Fabian Dwars, beide Schüler der 10/3, haben, mit ihrer im japanischen Baustil gebauten Brücke, den Preis für die schönste Brücke gewonnen.

Der lehrreiche und erfolgreiche Tag endete gegen 15.00 bei uns an der Schule.