Impressionen vom letzten Schultag der 12er

Congratulations! Félicitations! 3 Preisträger beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen

Am 6.4 2017 fand in Schwerin im Neustädtischen Palais die Preisverleihung für die Teilnehmer des Bundeswettbewerbs für Fremdsprachen statt. Im Goldenen Saal, einem wirklich prunkvolle Rahmen, wurden die Sieger dieses Fremdsprachenwettbewerbs in den Bereichen Grundschule, „Team-Schule“ und „Solo“ geehrt. Am Solo- Wettbewerb nahmen insgesamt 162 Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern in den Sprachen Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Russisch und Dänisch teil. Einige Wettbewerbsbeiträge wurden auch  präsentiert.

Auch aus unserer Schule haben Schüler am Bundeswettbewerb teilgenommen. Für die Sprache Englisch war das Thema „Ireland“ festgelegt. Für Französisch drehte sich alles um das Thema „cinéma“. Die Teilnehmer mussten im 1. Halbjahr zunächst einen vorgegebenen Text und einen eigenen Beitrag aufsprechen und im Januar in einer Klausur ihre Fähigkeiten im freien Schreiben, Leseverstehen und Grammatik nachweisen. Dabei spielten auch landeskundliche bzw. künstlerische Kenntnisse eine Rolle. Die Vorbereitung auf den Wettbewerb hat den einzelnen Teilnehmern viel Zeit und Kraft gekostet. Umso größer war die Überraschung, dass es an unserer Schule 3 Preisträger gibt.

Englisch:             3. Platz in MV:  Merle Voigt  9/2

Französisch:        2. Platz in MV: Marie-Sophie Hoppe 10/1

                         3. Platz: Anna Fröhlich 10/3

Ab Juli gibt es die neue Ausschreibung für 2018. Neugierig? Schaut euch die neuen Themen an unter

www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de .

Eure Fremdsprachenlehrer helfen euch gern weiter.

K. Aschmutat